Menu

FKK an den Stränden von Barcelona

Nudismus ist in den letzten Jahren ein wachsendes populäres Phänomen geworden. Viele Menschen haben es in ihren Lebensstil verwandelt, andere sehen eine Art von Perversion darin und einige Menschen leben davon. Heutzutage finden Sie Campingplätze, Schwimmbäder und sogar ganze Dörfer von Nudisten! Nichtsdestoweniger sucht diese FKK-Mode ihren Platz in unseren Gesellschaften.


Deutschland ist ein Land mit einer großen Nudistentradition, während Spanien Nudismus erst seit etwa 20 Jahren erlaubt. Vor den 80er Jahren verurteilte ein von Franco geerbtes Gesetz Verhaltensweisen, die Anstand, gute Gewohnheiten und Skandale provozieren.

Glücklicherweise ist Nudismus im Laufe der Zeit Teil der modernen Kultur geworden und hat sich auf Spanien ausgeweitet. Barcelona ist die perfekte Fallstudie: Viele Strände in Barcelona sind für Nudisten geöffnet. Sie können sogar nackt durch die Straße gehen, wenn Ihnen danach ist, es gibt ein Gesetz, das die Nacktheit der Menschen schützt (obwohl es nicht so üblich ist, dass nackte Menschen herumlaufen).

Barcelona bietet viele unglaubliche Strände für Nudisten, mit vielen Diensten zur Verfügung: Rote Kreuz-Uhr, Vermietung von Hängematten, Erfrischungsstand, Toiletten … Sie finden sie in der Nähe von sehr erreichbaren U-Bahn-Stationen wie: Barceloneta, Ciutadella, Bogatell, Poblenou , Llacuna, Selva de Mar und El Maresme und Forum. Es ist auch der Fall von Sant Sebastiá Strand, Nova Icària, Bogatell, Mar Bella, Nova Mar Bella und Llevant.

Wenn Sie aus der Stadt kommen, hat Sitges einen halbstädtischen Strand namens Balmins, der bei Nudisten sehr beliebt ist. Ein weiterer berühmter Strand ist Home Mort, aber es ist etwas kompliziert, dorthin zu gelangen. Garraf bietet den Dune Park Beach (in Castelldefels), wo die FKK-Zone näher an Gava ist; Es gibt auch den kleinen Strand von Morisca.

Für diejenigen, die die Gegend in der Nähe von Maresme mögen, gehen Sie zum Masnou Strand, es gibt einen Fußgängerzugang; oder versuchen Sie Musclara in Caldes d'Estac, auch leicht zu erreichen und mit einem Reinigungsservice. Weitere bekannte FKK-Strände sind Murtra (Sant Pol de Mar), Forti (Mataró) und Roca Grossa (Calella).

Möchten Sie die FKK-Seite von Barcelona ausprobieren? Kommen Sie und kommen Sie der Natur an einem dieser herrlichen Strände näher. Mieten Sie die besten Apartments in Barcelona und machen Sie einen Nacktausflug!



Source by Diana Roig

Categories:   Artikel

Tags:  

Comments